Kompatibel mit Windows 10

Startmenü X

Startmenü X ist ein professioneller Ersatz für das Systemmenü.
Power-User wissen, dass das Starten von Programmen mit dem Systemmenü extrem umständlich und zeitintensiv ist.
Wir haben für Sie eine Lösung parat!

  • Virtuelle Gruppen

    Virtuelle Gruppen

    Sie können Programme nach Zweck gruppieren (Office-Anwendungen, Grafikprogramme usw.), ohne die Installationsordner auf der Festplatte zu verschieben.

  • 1-Klick-Start

    1-Klick-Start

    Mit der PRO-Version können Sie jedem Ordner ein Hauptprogramm zuweisen und durch Klicken auf den Ordner starten.

  • Flexible Konfiguration

    Flexible Konfiguration

    Sie können das Menü nach Belieben anpassen. Fügen Sie Registerkarten hinzu und ändern Sie die Anordnung.

  • Jahrelange Erfahrung

    Jahrelange Erfahrung

    Startmenü X ist das Resultat von sieben Jahren Entwicklungsarbeit an alternativen Computermenüs.

  • Start Menu X
  • Start-Button für Windows 8
Herunterladen!
Von Windows XP bis Windows 10 (32 und 64 Bit)
Freeware!

1-Klick-Start

1-Klick-Start ist eine unserer wichtigsten Eigenentwicklungen. Startmenü X ersetzt die gelben Ordnersymbole mit Anwendungs-Icons. Wenn Sie auf den Ordner klicken, wird die Anwendung gestartet. Wenn Sie den Mauszeiger über das Ordersymbol führen, wird das Untermenü aufgeklappt. Beim erstmaligen Starten wir die Anwendung automatisch ausgewählt. Später wird das am häufigsten gestartete Programm als Standardanwendung des jeweiligen Ordners festgelegt.

Diese Funktion macht sich Ihr visuelles Gedächtnis zunutze, sodass Sie die gewünschte Anwendung deutlich schneller finden und starten können.

Virtuelle Gruppen

Sie können die Inhalte von Ordnern in virtuelle Gruppen einteilen, ohne den Speicherort der Dateien zu ändern. Die virtuellen Gruppen können ein- und aufgeklappt werden. So sparen Sie Zeit und können die Anzeige der Menüinhalte ganz an Ihre Bedürfnisse anpassen. Dieses Feature ist eine Eigenentwicklung, die seit Startmenü X verfügbar ist.

Eine Gruppe kann eingeklappt bleiben und aufklappen, wenn Sie mit dem Mauszeiger darüber fahren.
Die Gruppe kann auch aufgeklappt bleiben und den Inhalt direkt im Menü anzeigen.

Zugriff auf alle Speicherorte

Leider werden in Windows 10 Ordnerverknüpfungen im Startmenü nicht mehr unterstützt. Man sieht nur eine Liste mit Anwendungen, d.h. selbst der Zugriff auf die Systemsteuerung ist ziemlich kompliziert.

Startmenü X schafft hier Abhilfe, denn mit unserem Programm können Sie eine benutzerdefinierte Ordnerliste erstellen. Mit 25 Systemordnern und der Möglichkeit, eigene Ordner oder Anwendungen hinzuzufügen, haben Sie alles in der Hand, um das Menü ganz an Ihre Anforderungen anzupassen.

Anwendungsliste mit Vollbildanzeige

Das Startmenü in Windows 10 und bestimmte andere Alternativmenüs sind unbedachte Kopien des Windows 7-Menüs, d.h. der Benutzer wird gezwungen, in einem kleinen Fenster Anwendungen auszuwählen. Man muss also immer wieder durch Listen scrollen und unzählige überflüssige Mausbewegungen durchführen.

Wir haben dieses Problem behoben. Zur Anzeige der Ordner wird der gesamte Bildschirm genutzt, und das Starten von Anwendungen ist blitzschnell. In Verbindung mit der Funktion 1-Klick-Start erreichen Sie erstaunliche Ergebnisse.

Zeitgesteuertes Powermanagement

Sie können ganz ohne zusätzliche Software direkt im Startmenü einen Timer einstellen, um Ihren Computer in den Ruhemodus zu versetzen oder herunterzufahren. Diese Funktion ist in erster Linie für Benutzer gedacht, die Ihren Computer über Nacht eingeschaltet lassen, um rechenintensive Aufgaben zu erledigen. Sie können aber auch das Haus verlassen und Ihre Musik weiterlaufen lassen.